STAFFEL 1

Vorwort von Oberstlt Stefan Balsiger Die Stunden bis zur letzten Entlassung aus dem WK 2003 in Turtmann sind gezählt und wir werden uns von "unserer" Homebase der letzten Jahre verabschieden müssen. Die Reform der heutigen Luftwaffe zur Luftwaffe XXI geht auch bei uns nicht ohne Veränderung vonstatten...

 


Gedanken des Staffelführers Oliver Spieth Der Flugplatz Turtmann war bei uns Piloten der Fliegerstaffel 1 vor allem wegen zweier Dinge legendär und beliebt. Das eine war die Unterkunft. Wir haben uns seit Jahren (schon vor meiner Zeit) immer in Ergisch einquartiert. Die Chalets, auf die wir uns verteilten, hatten einen ganz besonderen, ursprünglichen Charme...

 

Fliegerstaffel 1

Die Fl St 1 ist eine Berufsformation. Sie ist seit einigen Jahren die Ausbildungsstaffel im Bereich Luftverteidigung für Berufsmilitärpiloten. Junge brevetierte Militärpiloten werden in der Fl St 1 bzw. der Berufmilitärpilotenschule von erfahrenen Lufkampffluglehren (ebenfalls Mitglieder der Fl St 1) auf einen solchen taktischen Stand im Luftkampf trainiert, damit sie erfolgreich auf F/A-18 umgeschult werden können.







2 F-5E Tiger vor dem Matterhorn Dieses Bild entstand während dem WK 2003


Bilder der Staffel 1 vom Flugdienst Hat der Pilot das Flugzeug übernommen, öffnen sich bald darauf die riesigen Kavernen-Panzertore und der Kampfjet wird auf den Kavernenvorplatz geschleppt, wo die Triebwerke gestarten werden. Mit laufenden Triebwerken rollt der Pilot dann über die Kantonshauptstrasse zur Piste und wartet im Unterstand auf den Startbefehl.

 


Druckbare Version